Um die Ausbreitung des Corona-Virus einzudämmen, hat auch für den Sport oberste Priorität. Der WLSB

empfiehlt den Sportvereinen deshalb dringend, den Trainingsbetrieb bis auf weiteres auszusetzen.

„Der Schutz der Gesundheit hat oberste Priorität.

 

Deshalb bleibt unser Schützenhaus ab sofort bis auf weiteres geschlossen und der Schießbetrieb eingestellt!

 

Sobald neue Informationen verfügbar sind, werden wir diese hier und auf unserer Homepage www.svd-teck.de

bekannt geben. Danke für euer Verständnis.

 

Auch möchten wir euch aus gegebenem Anlass hiermit über die weiteren Schritte bezüglich der Liga-Wettkämpfe

„Sommerrunde“ im Württembergischen Schützenverband informieren. Die derzeitige Lage lässt eine langfristige

Planung nicht zu. Die Situation für den Sport imWürttembergischen Schützenverband ist durch das Verbot von 

Sportveranstaltungen, inklusive Trainingsmaßnahmen, in Baden-Württemberg noch komplexer geworden.

Der Ligabetrieb des Württembergischen Schützenverbandes wird daher bis auf weiteres eingestellt!